Geplante Veranstaltungen 2015

Sa, 28.03.15:

Generalversammlung

19:00 Uhr Stelzenheuriger


VIERTELFESTIVAL 2015

SCHNEEBERGLAND KULTUR: „A Oat U-Bauhn“

- Sa 16.5.15: „Spatenstich“ in Grünbach 
- Sa 3.7.15: Vernissage im Gauermannmuseum 
- So 9.8.15: Abschlussevent 

Parallel wird ein Baucontainer von Ort zu Ort transportiert
der auch von 19.-29.Juni 2015 in Maiersdorf (Hofgartenfest)
stehen soll und allerlei Werke von Künstlern aus der 
Region beinhalten wird

 

So, 31.05.2015
Kulturreise/Vereinsausflug

Wir besuchten das Narzissenfest
in Bad Aussee

 

Fr, 05.06.15
Musicalfahrt

Musicalfahrt MARY POPPINS
Ein magischer Abend im Ronacher

 

So, 07.06.15
Vernissage Malgemeinschaft
17.00 Alpin - und Heimatmuseum
 

Sa, 20.06.2015
Mal-Workshop


14:00-18:00 im Container 
mit R. Sandhofer.

Eingeladen waren Kinder aus
der Region

 

Sa, 15.8.15
Grenzwanderung KG Maiersdorf
Treffpunkt: 7.00 Gemeindeamt 
Maiersdorf
 

Vernissage im AHM

in Kooperation mit dem 
Landesmuseum
Termin folgt

 

Topothek
Eine Info_Veranstaltung zu
diesem interessanten Bild-Datenbank-Projekt

an dem schon mehrere
Gemeinden aus der Umgebung teilnehmen,
ist geplant
Termin folgt

 

Kabarettbesuch
Im Herbst ist wieder ein
Kabarettbesuch geplant
Termin folgt

Jazz Abend

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für die Besucher unseres Jazz Abends 2013 war der 11.10. wieder ein ganz besonderes Ereignis.
Die Musik des Cyril Gurtner Trios ist, vor allem durch die zahlreichen Eigenkompositionen des
Pianisten, Bandleaders und Namensgebers, immer wieder ein Erlebnis.
Cyril Gurtner verarbeitet in seinen Stücken durchwegs eigene Erlebnisse/Erfahrungen, was den
Zuhörern ganz besonders unter die Haut geht.
Die 3 Ausnahmemusiker (Cyril Gurtner:piano, Hannes Holecek: drums, Sebastian Küberl: bass)
bewiesen zwischendurch auch immer wieder ihr Können als Solisten
und ernteten großen Applaus.
Auch 2013 gelang es uns somit den Jazz- diese wundervolle, leider etwas zu sehr in den Hintergrund
gedrängte, Musik- zu würdigen und wieder mehr in das Gedächtnis und Herz des Publikums zu rufen.